Startseite

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite von Unternehmen für Unternehmen. Wir befinden uns aktuell in einer Updatephase, die aufgrund unserer ehrenamtlichen Tätigkeit noch etwas Zeit beansprucht. Wir bitten um Verständnis und bieten Ihnen bis dahin unseren Informationsservice an.

Seit 2005 vernetzen wir Unternehmen

Nach fünf erfolgreichen Jahren, in denen wir die Unternehmerwochen als Aktionswochen ins Leben gerufen haben, um Unternehmenskontakte im realen Leben zu vernetzen, haben wir Ende 2013 selbstkritisch zurückgeblickt. Wir haben das deutlich überwiegend positive Feedback mit den kritischen Verbesserungsvorschlägen gegenüber gestellt.

Unternehmerwochen-Landkarte

Begonnen hat alles im Jahr 2005, mit dem Aufbau unserer regionalen Netzwerke in Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. In den ersten Jahren fanden regelmäßig, teilweise bis zu drei mal im Monat regionale Veranstaltungen statt. Die jeweiligen Netzwerke Odenwald Network ,Bavaria Network und Swabian Network wurden autark mit mehreren Co-Moderatoren geführt. Der Verwaltungs- und Organisationsaufwand, u.a. für mehrere Internetseiten zu pflegen nahm überhand und so haben wir unter den Namen Unternehmerwochen die Netzwerke zusammengeführt, um uns außerhalb der Plattform Xing zu präsentieren.

Über 10000 qualifzierte Unternehmenskontakte mit einer 25.000er B2B-Reichweite

Ergänzend wurden weitere Kanäle auf Facebook, Twitter und Google Plus aufgebaut und so erreichen wir heute über 10000 Unternehmenskontakte mit einem sehr hohen Führungskräfte-Anteil, wovon über 1800 Personen unsere Veranstaltungen besucht haben. Nachdem wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren und die innovativen Wege für uns nutzen konnten, galt es die klassischen Kanäle mit den eher internetscheuen Unternehmenskontakte über unser Tun zu informieren. Zur damaligen Zeit wurde eine Internet-Community noch als Spinnerei oder Spaßgesellschaft gesehen, obwohl wir schon damals schöne Referenzen und Vorteile der Unternehmensvernetzung nachweisen konnten.

Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins war im Gespräch, wir scheuten jedoch den bürokratischen Aufwand und wollten zu diesem Zeitpunkt unseren Flair, den Charme und die Flexibilität nicht verlieren. Um unserer ehrenamtliches Engagement zu untermauern spenden wir regelmäßigen für gute Zwecke, siehe z.B. unsere Spende im Dezember 2013. Der Vorteil eines Vereins wäre gewesen, dass hinter unserem Tun nicht nur das Unternehmen des Intititors Thomas W. Frick steht, der wie sich viele wundern keine Eigenwerbung für sein Geschäft betreibt sondern mit seiner Person präsent ist. Im Zuge einer Vereinsgründung hätten Organisationsaufgaben zwischen Vorstands- und Bereitskollegen aufgeteilt werden können, und diese wären wiederum mit Ihrem Amt für Ihr Tun ausgezeichnet worden. Noch heute gibt es eine gewisse Zielgruppe, die wir nur mit einem Verein erreichen, weshalb die schon erstellte Satzung in der Schublade leigt und auf Mitwirkungsangebote unserer Unternehmenskontakte wartet. Wir freuen uns über Ihr Mitwirkungsangebot unter info@unternehmerwochen.de

Veranstaltungen finden wieder ganzjährig statt

Aufgrund der Geschäftsentwicklung des Intitiators Thomas W. Frick blieb immer weniger Zeit zur Organisation der Treffen , wodurch wir uns entschieden haben, die Veranstaltungen im Zeitraum zwischen sechs und acht Wochen, im Oktober und November zu begrenzen. Jede Veranstaltung hat Fans gewonnen und viele Teilnehmer fanden es in den letzten Jahren schade, dass zwischen 12-15 Veranstaltungen in so einem kurzen Zeitraum stattgefunden haben und nicht jede Veranstaltung besucht werden konnte.

Veranstaltung in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen

Aus organisatorischen Gründen ist es uns wieder möglich, den persönlichen Austausch über das ganze Jahr verteilt stattfinden zu lassen. Mit ein Grund sind die positiven Beispiele, bei denen unsere Unternehmenskontakte eigenständig Veranstaltungen, unter der Berücksichtigung unserer Richtlinien (keine Verkaufsveranstaltungen, angenehme Atmosphäre und vorhandener Teilnehmermehrwert), erfolgreich auf die Beine gestellt haben. Sie haben eine Idee, kennen eine tolle Lokation oder könnten sich vorstellen einen Fachbeitrag (einstündiger Vortrag) zu leisten oder mit zwei anderen Unternehmenskontakten Praxis-Impulse (20 Minuten) ins Netzwerk zu geben? Wir freuen uns über Ihre Email an info@unternehmerwochen.de

Das positive Besucheraufkommen weiter ausbauen und nutzen

In den letzten drei Jahren haben wir gemessen, über welche Kanäle unsere Kontakte und Veranstaltungen am meisten gefunden und gebucht wurden. Wir waren selbst überrascht zu sehen, dass sich die eigene Internetseite www.unternehmerwochen.de als stärkster Kanal entwickelt hat, obwohl wir bis Ende 2013 lediglich Veranstaltungshinweise veröffentlicht haben.

Unser Ziel ist es zukünftig unseren Unternehmenskontakten eine Plattform zu bieten, auf der einzelne Unternehmensmeldungen mit einer größeren Reichweite, als bisher auf den einzelnen Social Media Kanälen, veröffentlicht werden. Dabei ist für uns nicht von Bedeutung wie groß ein Unternehmen ist, sondern wie nützlich die Information für unsere Unternehmenskontakte ist. Wir freuen ab sofort über die Zusendung Ihrer Pressemitteilungen und Erfahrungsberichte an die Emailadresse info@unternehmerwochen.de.