IHK Darmstadt führt zur IHK Wahl 2014 die Wahlgruppe „Kleine Unternehmen“ ein

Kleine Unternehmen sollen bis 18. Februar wählen

IHK Wahl 2014 im Fokus

 

 

Kleine Unternehmen aus Darmstadt Stadt, Darmstadt-Dieburg, der Bergstrasse und aus dem Odenwald finden künftig mehr Gehör bei der Industrie- und Handelskammer (IHK). Obwohl ihr Anteil an den Mitgliedsunternehmen 60% beträgt fühlten sich bislang die kleine Unternehmen mit ihren Problemen allein gelassen. Dies ist nun vorbei, denn sie können sich in einer Gruppe von ihnen genehmen Kandidaten vertreten lassen. Die Vertreter dieser Gruppe erhalten zusammen einen Stimmanteil in der IHK-Vollversammlung in Höhe von 29%.

Kleine Unternehmen sollen zukünftig den Nutzen der IHK spüren

Bezogen auf die IHK sieht Thomas W. Frick nicht alles positiv, insbesondere der Ruf sei schlechter als er sein müsse. Viele erkennen den Nutzen der IHK
nicht und ärgern sich daher um so mehr über die Zwangsmitgliedschaft. Den Nutzen weiter auszubauen und entsprechende Maßnahmen mit der Unterstützung der IHK in die Wege zu leiten, damit nicht nur große Unternehmen sondern auch kleine Unternehmen mit einem großen Potenzial gefördert werden, strebt Thomas W. Frick mit seiner Kandidatur an. Als erstes möchte er die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch untereinander fördern und den IHK-Mitgliedern zeigen, dass sich gemeinsam mit der IHK Vieles und vor allem einfacher bewegen lässt.

Weitere Informationen zur Kandidatur von Thomas W. Frick erhalten Sie in diesem Artikel.

Eine aktive Teilnahme an der IHK-Wahl bringt kleine Unternehmen mehr Gewicht

Durch eine hohe Wahlbeteiligung würde die neue Gruppe der „Kleinen Unternehmen“ sich innerhalb der IHK-Vollversammlung eine starke Position sichern. Deshalb bittet Thomas W. Frick alle kleinen Unternehmen aus der Region sich an der Wahl zu beteiligen, um aus ihren Mitgliedsbeiträgen größtmöglichen Nutzen zu holen. Gelegenheit ist dazu bis zum 18. Februar 2014. Falls die Wahlunterlagen nicht mehr vorhanden sind, ist die IHK gerne bereit diese erneut zu übersenden. In diesem Fall einfach eine Email an ihkwahl2014@verkaufshilfe.net, die dann an die richtige Stelle weitergeleitet wird. Weitere Informationen zur IHK-Wahl 2014 erhalten Sie unter http://www.kandidaten-ihkdarmstadt.de/

Kommentar hinterlassen on "IHK Darmstadt führt zur IHK Wahl 2014 die Wahlgruppe „Kleine Unternehmen“ ein"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zur Werkzeugleiste springen